Wr. Viktoria wirft KSV aus Cup

Aufmacherbild
 

Wiener Viktoria gelingt mit einem 4:1 (3:3 n.V.)-Erfolg im Elfmeterschießen die erste Sensation in der 2. Runde des ÖFB-Cups gegen Kapfenberg. Der Viertligist führt durch Milosavljevic (7.) und Gordon (29.) bereits 2:0, ehe Ramos Garcia (74.) und Schönberger (78.) ausgleichen. Die erneute Führung in der Verlängerung durch Kapeller (94.) gleicht Elsneg (100.) aus. Im Elfmeterschießen vergeben Sencar und Standfest. Kapfenbergs Liga-Konkurrent Altach hat hingegen beim 3:0 beim FC Hard keine Mühe.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen