Pasching schreibt Cup-Geschichte

Aufmacherbild

Der FC Pasching ist der erste Drittligist, der im Finale des ÖFB-Cups steht und kann damit am Donnerstag gegen Austria Wien für die größte Überraschung in dem seit 1964 gesamtösterreichischen Bewerb sorgen. Neunmal schafften es bislang Vereine aus der zweiten Spielklasse ins Endspiel, drei davon krönten sich sogar als Cupsieger. 1988 siegte Krems gegen Tirol, 1991 gewann Stockerau gegen Rapid und zuletzt blieb der FC Kärnten 2001 gegen den FC Tirol mit 2:1 nach Verlängerung siegreich.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen