Neuer Auslosungsmodus im ÖFB-Cup

Aufmacherbild

Zur Saison 2015/16 kommt im ÖFB-Samsung-Cup in Runde 1 ein neuer Auslosungsmodus zu tragen, der auf die regionalen Bedürfnisse der Klubs eingeht. Zwei Gruppen - Ost (Bgld., Kärnten, NÖ, Steiermark, Wien) und West (OÖ, Salzburg, Tirol, Vbg.) - werden vorab gebildet. Aus dem Topf Ost (26 Vereine) werden sieben Paarungen gezogen, aus dem Top West (19) sechs. Die verbliebenen 19 Klubs aus Ost und West treffen dann auf die 19 Bundesliga-Klubs. Liefering verzichtet weiterhin auf die Teilnahme.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen