Rapid nach Aufstieg erleichtert

Aufmacherbild
 

Nach dem knappen 1:0-Erfolg nach Verlängerung gegen Amstetten kann Rapid durchatmen. Ein Scheitern in der 1. Runde wie im Vorjahr gegen den LASK konnte gerade noch verhindert werden. "Im Cup zählt nur der Aufstieg. In der zweiten Hälfte waren die Verhältnisse irregulär. Da war Fußballspielen kaum mehr möglich", meinte Trainer Zoran Barisic aufgrund der Regenunterbrechung und ihren Folgen. "So ein Cupfight gehört dazu. Wir wollten unbedingt weiterkommen", so Goldtorschütze Christopher Dibon.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen