Salzburg mit 7:0 ins Cup-Finale

Aufmacherbild

Mit einem souveränen 7:0 beim SV Horn zieht Meister Salzburg in das Finale des ÖFB-Cups (18. Mai in Klagenfurt) ein. Nach gutem Beginn der Hausherren - Abseitstor von Casanova - sorgen ein Antonitsch-Eigentor (29.) und Mane (31.) früh für eine Vorentscheidung. Kampl (52.), Mane (65., 79.), Alan (75.) und Zulj (83.) sorgen letztlich für klare Verhältnisse. Im Endspiel wartet Zweitligist St. Pölten, der Sturm Graz mit 1:0 n.V. eliminiert.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen