Pasching sorgt für Cup-Sensation

Aufmacherbild
 

Regionalligist FC Pasching steht sensationell im Finale des ÖFB-Samsung-Cups. 2.726 Zuschauer sehen eine schwache erste Hälfte, kommen aber in der zweiten auf ihre Kosten. Titelverteidiger RB Salzburg geht durch einen Nielsen-Treffer in Minute 48 in Front. Mane vergibt 20 Minuten später die Entscheidung. Direkt im Gegenzug beschert Kovacec dem Underdog den Ausgleich. Ein von Dibon abgefälschter Kerschbaumer-Schuss sorgt schließlich in der 79. Minute für den 2:1-Siegtreffer der Paschinger.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen