Sperre für Peter Gulacsi

Aufmacherbild
 

Der Senat 1 der Bundesliga spricht nach dem Cup-Finale zwischen Red Bull Salzburg und der Wiener Austria (Endstand 2:0 n.V.) eine Sperre gegen Peter Gulacsi (25) aus. Der Torhüter, der in Minute 42 David de Paula niedergestreckt hat und daraufhin von Referee Oliver Drachta ausgeschlossen wurde, wird wegen rohen Spiels für vier Spiele gesperrt. Gulacsi spielt ab der kommenden Saison bei RB Leipzig. Wie auf Nachfrage bei der Bundesliga bestätigt wird, gilt diese Sperre länderübergreifend.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen