Salzburg wiederholt das Double

Aufmacherbild

RB Salzburg verteidigt mit einem 2:0-Finalsieg nach Verlängerung über die Wiener Austria den Titel im ÖFB-Cup. In einer umkämpften Partie räumt RBS-Goalie Gulacsi weit vor dem Strafraum De Paula brutal ab und sieht Rot (41.). Der Austrianer muss mit Gehirnerschütterung zur Pause raus. Nach torlosen 90 Minuten geht es in die Verlängerung. Dort nutzt Soriano (95.) einen Holland-Fehler, Pires (108.) legt im Konter zum Endstand nach. Austrias Rotpuller sieht in der 122. Minute noch Gelb-Rot.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen