Admira nach Cup-Krimi weiter

Aufmacherbild
 

Die Admira kommt bei Wallern in der 2.Cup-Runde mit einem blauen Auge davon und siegt nach 4:2 i.E. (2:2, 1:1). Nach einer ereignisarmen ersten Hälfte bringt Bajrami (47.) die Gäste in Führung. Nachdem Wallern die Latte trifft (60.), bringt ein Eigentor den verdienten Ausgleich (62.). In der Verlängerung bringt Starkl die Admira erneut in Führung (100.), Pecirep gleicht aber postwendend aus (104./Elfer). Im Elferschießen verschießt der Regionalligist zweimal, Bajrami fixiert den Sieg.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen