Rapid steht im Cup-Viertelfinale

Aufmacherbild

Rapid Wien zieht mit einem 1:0-Heimsieg über Sturm Graz ins Viertelfinale des ÖFB Cups ein. Die Entscheidung fällt dabei bereits nach fünf Minuten: Ex-"Blacky" Stangl setzt den früheren Grazer Kainz ein, der flankt zur Mitte und Schwab köpft ein. Der 24-Jährige erzielte schon am Wochenende in der Bundesliga das Führungstor gegen die Grazer. Sturm bleibt über 90 Minuten harmlos, Rapid bringt den Sieg und damit den Aufstieg unter die letzten acht ohne große Mühe nach Hause.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen