Austria-Schützenfest in Hartberg

Aufmacherbild

Das Achtelfinalspiel im ÖFB Cup zwischen TSV Hartberg und der Wiener Austria endet 0:6. Schon nach zwei Minuten bringt Ortlechner die Gäste per Kopf in Front. Salamon (21.) und Leitgeb (41.) sorgen für klare Verhältnisse. Auch nach der Pause ist die Gegenwehr des Erste-Liga-Klubs enden wollend. Damari (48.) und Grünwald (52.) erhöhen, ehe Rasswalder mit Gelb-Rot (69.) fliegt und Harrer (70.) zum Endstand trifft. Der FAC siegt durch drei Tore in der Schlussviertelstunde bei Ritzing 3:1.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen