Altacher nach Cup-Aus verärgert

Aufmacherbild
 

Altach ärgert sich nach der knappen 2:4-Cup-Niederlage gegen Rapid über Schiedsrichter Prammer. Der Unparteiische entschied in der 105. Minute auf indirekten Freistoß für Rapid, da Altach-Goalie Kobras den Ball zu lange in den Händen hielt. Ildiz nützte die Chance für die Gastgeber. "Dass er gleich beim ersten Mal pfeift, habe ich noch nie erlebt!" ist der Schlussmann sauer. Rapid-Coach Peter Schöttel fand die Regelauslegung korrekt: "Kobras verzögerte das Spiel."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen