Nike-Präsident Parker stellt Produktneuheiten vor

Aufmacherbild
 

Nike hat heute eine Reihe von topaktuellen und ultraleichten Innovationen vorgestellt, die Athleten dabei unterstützen sollen, ihre optimale Leistung bei den Sport-Highlights in diesem Sommer abzurufen.

Dabei wurden zahlreiche Produkte für verschiedene Disziplinen wie zum Beispiel Leichtathletik und Basketball vorgestellt.

Dazu gehören die neuentwickelten Nike Flyknit-Schuhe, die neue Generation von NIKE Lunarlon Schuhen sowie die Nike Hyper Elite Basketball-Trikots.

Mark Parker, Präsident und CEO von NIKE, Inc. wurde bei der Präsentation der aktuellsten Nike- Innovationen im Rahmen einer globalen Veranstaltung in New York City von Carl Lewis, einem der größten Leichtathleten aller Zeiten, unterstützt.

Zahlreiche weitere Top-Athleten, darunter Deron Williams (New Jersey Nets und 2008 Mitglied im USAB-Team), Tamika Catchings (2004 und 2008 Mitglied im USAB-Team), Carmelita Jeter (aktuelle Weltmeisterin im 100-Meter-Lauf und derzeit schnellste Frau der Welt), Walter Dix (Silbermedaillengewinner bei den Leichtathletik- Weltmeisterschaften), Anastasiya Kapachinskaya (russische Sprinterin und 400-Meter Bronzemedaillengewinnerin, Weltmeisterschaften 2011), Sergey Shubenkov (russischer U23 Europameister 110-Meter Hürden) und Abdi Abdiraham (US Marathonläufer und siebenmaliger US Champion) waren bei der Veranstaltung ebenfalls vor Ort.

„Wir glauben, dass die heute von uns vorgestellten Performance-Technologien das Potenzial haben, die sportliche Leistung zu verändern. Nike war immer bestrebt, Sportlern auf jedem Level die besten Innovationen zur Verfügung zu stellen, und das haben wir auch heute wieder eindrucksvoll bewiesen“, sagte Parker.

„Durch das Flyknit-Obermaterial von Nike wird das Konzept des Laufschuhs ganz neu definiert: Es ist federleicht und praktisch nahtlos, so dass es sich wie eine zweite Haut an den Fuß anpasst; zudem wurde durch die präzisionsgenaue Verarbeitung in einem Stück das Abfallaufkommen während des Herstellungsprozesses minimiert.“

Die Nike-Produkte umfassen:

Nike Flyknit:

Nike Flyknit revolutioniert den Laufsport, da hier in enger Abstimmung mit den Athleten ein komplett neuer Ansatz beim Schuhdesign entwickelt wurde. Durch präzise Einarbeitung von Fasergewebe nur an den benötigten Stellen entsteht durch diese neue Technologie ein federleichtes, passgenaues und praktisch nahtloses Obermaterial. Durch dieses neue Verfahren, in dem die Struktur des Obermaterials quasi maschinell gestrickt wird, wiegt der Korpus lediglich 34 Gramm, der komplette Schuh kommt auf Gewicht von 160 Gramm bei einer Größe von US 9. Dies bedeutet eine Gewichtsreduktion von 19 Prozent im Vergleich zum Nike Zoom Streak 3, der von den drei Erstplatzierten bei den Marathonweltmeisterschaften der Herren 2011 getragen wurde.Das Nike Flyknit Obermaterial schmiegt sich durch das neue Verfahren wie eine zweite Haut an den Fuß. NIKE hat mit dem Nike Flyknit Trainer+ (220 Gramm/US9) auch einen Laufschuh entwickelt, der für Läufer aller Leistungsstufen erhältlich sein wird.

Nike Pro Turbospeed:

Der Nike Pro Turbospeed-Anzug ist der leichteste und schnellste Sprintanzug, den NIKE je entwickelt hat. Tests im Windkanal haben ergeben, dass dieser Anzug auf 100 Meter um 0,023 Sekunden schneller ist als der vorherige Wettkampfanzug von Nike. Im Rahmen von NIKEs Project Swift, bei dem mehr als 1.000 Stunden lang im Windkanal getestet wurde, wurde die hervorragende AeroSwift-Technologie von Nike in den letzten 12 Jahren weiterentwickelt und verfeinert – das Ziel ist maximale Schnelligkeit für Hochleistungssportler.

Diese Technologie wird im Rahmen von internationalen Mannschaftswettkämpfen von Sportlern aus den USA, Russland, Deutschland und China verwendet; präsentiert werden die Anzüge in einer globalen Farbe, die von NIKE gesponserte Sportler bei Einzelwettkämpfen ab April tragen werden, sowie in den Farben des russischen Leichtathletik-Verbands. Die markanten Anzüge kombinieren Elemente der nationalen Identität mit wissenschaftlicher Innovation. Der Stoff für jeden Anzug wurde aus durchschnittlich 13 recycelten Plastikflaschen  hergestellt.

Nike Zoom Spikes:

Zum ersten Mal präsentiert NIKE den ultraleichten Nike Zoom Superfly R4 und die Nike Zoom Victory Elite Spikes. Diese innovativen Schuhe kombinieren hervorragenden Sitz, Schutz und die dynamische Flywire-Technologie von NIKE, die den Fuß unterstützt und stabilisiert, indem das Material mit der natürlichen Bewegung des Fußes enger oder weiter wird – so werden Sportler durch den Fokus auf Geschwindigkeit beim Training für ihre Bestleistung unterstützt.

Nike Hyper Elite Basketball Uniform:

Die Nike Hyper Elite Shorts in den Farben der US-amerikanischen Basketballnationalmannschaft wiegen weniger als 230 Gramm. Die authentischen Basketball-Trikots im markanten Nike-Aerographics-Design, die so wenig wiegen wie noch nie, sind atmungsaktiv und strapazierfähig. Die Trikots für Männer bestehen zu etwa 96 % aus Polyester, das aus recycelten Flaschen hergestellt wurde – für jedes Basketball-Outfit wird Polyester aus ca. 22 recycelten Plastikflaschen verarbeitet. Hier zeigt sich der Einsatz von NIKE für umweltverträgliches und nachhaltiges Design. Diese Bekleidung wird von verschiedenen Basketball-Nationalmannschaften getragen, unter anderem vom US-amerikanischen, chinesischen und brasilianischen Team.

Nike Hyperdunk:

Dieser Schuh gehört zur Nike Lunarlon-Kollektion und ist Teil einer Serie mit vier Modellen (darunter Laufschuhe, Trainingsschuhe für Männer und  Trainingsschuhe für Frauen). Bei diesem leichteren, strapazierfähigen und atmungsaktiven Schuh mit mehr Stützfunktion wurde die ausgereifte NIKE Flywire-Technologie mit einem speziell für Basketball entwickeltem Nike Lunarlon-Dämpfungssystem kombiniert; er wurde perfekt auf die Bedürfnisse von Basketballern weltweit abgestimmt.

Der neu entwickelte NIKE Lunarlon-Schaum ist um 30 % leichter als Phylon (der standardmäßig in Zwischensohlen von Sportschuhen verwendete Schaum) und auf unterschiedliche Dichte ausgelegt: Er ist dichter an den Stellen, an denen Stabilität gefordert ist, und weicher in den Kernbereichen, in denen Stöße abgefedert werden müssen. Das Obermaterial des Nike Hyperdunk ist mit der neuesten Version von NIKE Flywire ausgestattet: Von einem dünnen Kern, der von einer flexiblen, gewobenen Hülle ummantelt ist, gehen ultrastabile Fasern ab. Diese Fasern sprechen auf Bewegung an: Sie sind im Ruhezustand locker und bei Bewegung dynamisch, d. h. sie stabilisieren den Fuß durch Anspannung.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen