Supercopa: Barca bezwingt Real

Aufmacherbild

Das Hinspiel des spanischen Supercups geht mit 3:2 an den FC Barcelona. Dabei bringt Cristiano Ronaldo Real Madrid in der 55. Minute in Führung. Die Antwort der Hausherren auf den Auswärtstreffer fällt postwendend: Pedro entwischt nur zwei Minuten später Coentrao und gleicht aus. Barcas Führung erzielt Messi (70.) vom Elfmeter-Punkt. Ramos legte zuvor Iniesta. Xavi (78.) erhöht nach Traumpass von Iniesta. Für den Schlusspunkt sorgt Di Maria (85.), der einen Patzer von Valdes ausnutzt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen