Reichster Mann sponsert Oviedo

Aufmacherbild
 

Der spanische Drittligist Oviedo kann sich in Zukunft über eine prall gefüllte Vereinskasse freuen. Den Verantwortlichen der Spanier gelingt ein ganz großer Finanz-Coup. Carlos Slim, laut Forbes-Liste der reichste Mann der Welt, steigt bei dem asturischen Verein ein. Der Mexikaner wird auf ein Privatvermögen von 69 Milliarden Dollar (54,14 Mrd. Euro) geschätzt und hat 35 Prozent des Klubs erworben. Sein Geld verdient Slim mit Telekommunikation.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen