Depor entgeht erneutem Abstieg

Aufmacherbild

Deportivo La Coruna entgeht nur haarscharf einem Abstieg in die Segunda Division B, der dritthöchsten Spielklasse Spaniens. Die Spielergewerkschaft übernimmt vorerst die ausstehenden Spielergehälter, diese werden dann von einer noch nicht genannten dritten Partei zurückerstattet. Der Deal wurde eine Viertelstunde vor der Deadline eingefädelt. Der galicische Traditions-Klub soll Schulden in dreistelliger Millionenhöhe haben, die Situation hat sich nach dem La-Liga-Abstieg 2012/13 verschärft.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen