Abramovich mit Mallorca-Anteilen

Aufmacherbild

Roman Abramovich ist offenbar drauf und dran, Haupt-Eigentümer von RCD Mallorca zu werden. Wie "El Mundo" berichtet, befindet sich der russische Oligarch in fortgeschrittenen Verhandlungen, um sich 55 Prozent der Rechte an dem Klub, der soeben den Klassenerhalt in der zweiten spanischen Liga geschafft hat, zu sichern. Der israelische Torhüter Dudu Aouate soll in weiterer Folge seine aktive Karriere beenden und als Abramovich' Statthalter in Mallorca fungieren.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen