Muskelverletzung bei Barcas Xavi

Aufmacherbild

Der FC Barcelona muss in den kommenden Spielen auf die Dienste von Regisseur Xavi verzichten. Der 33-jährige Mittelfeld-Akteur erlitt in der Partie gegen Valencia am Sonntag (1:1) einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel und wird für die nächsten beiden Liga-Begegnungen gegen Getafe und Granada nicht zur Verfügung stehen. Für das Freundschaftsspiel des spanischen Nationalteams gegen Uruguay am Mittwoch hat Xavi wie auch Xabi Alonso (Schambein-Probleme) bereits abgesagt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen