Xavi bleibt nun doch bei Barca

Aufmacherbild
 

Mittelfeldspieler Xavi hat es sich nun doch anders überlegt und möchte zumindest noch ein Jahr für Barcelona spielen. Wie spanische Medien berichten, habe sich der Welt- und Europameister nach einem Gespräch mit Trainer Luis Enrique dazu entschlossen. Ursprünglich wollte Xavi den Katalanen den Rücken kehren und in der Major League Soccer seine Karriere ausklingen lassen. Eigentlich war sich der 34-Jährige, der noch bis 2016 in Barcelona Vertrag hat, mit dem FC New York City schon einig.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen