Barca im "Clasico" favorisiert

Aufmacherbild
 

In La Liga könnte am Sonntagabend eine Vorentscheidung fallen. Der FC Barcelona empfängt zum Abschluss der 28. Runde Real Madrid. Die Katalanen gehen leicht favorisiert in den "Clasico". Während die "Königlichen" mit einem Formtief zu kämpfen haben, konnte Barca 17 der letzten 18 Pflichtspiele gewinnen. Vor allem Lionel Messi agiert in Hochform. Der Argentinier steht bei 32 Saisontoren. In der Tabelle führt Barcelona einen Punkt vor den Hauptstädtern. LAOLA1.tv überträgt ab 20:30 Uhr.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen