Villarreal feuert den Trainer

Aufmacherbild
 

Villarreal zieht die Reißleine und trennt sich nach dem Cup-Aus gegen Drittligist Mirandes von Trainer Juan Carlos Garrido. Der Spanier betreute die Profis seit Sommer 2010, davor war er bereits für das B-Team Villarreals zuständig. Auch in der Liga hinkt der kriselnde Spitzenklub hinterher. Während in der Vorsaison noch die Qualifikation für die Champions League gelang, wo man heuer gegen Bayern, Napoli und Manchester City keinen einzigen Punkt holte, liegen die "U-Boote" derzeit auf Rang 17.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen