David Villa wechselt nach Madrid

Aufmacherbild

David Villa wechselt nicht in die Premier League, sondern bleibt der spanischen La Liga erhalten. Der 31-Jährige wird für eine Ablösesumme von rund fünf Millionen Euro vom FC Barcelona zu Atletico Madrid transferiert. 2010 hatten die Katalanen noch 40 Millionen auf den Tisch gelegt, um den spanischen Nationalstürmer von Valencia zu Barca zu lotsen. In der vergangenen Saison hat es der 91-fache Internationale in 28 Liga-Spielen auf zehn Tore und sechs Assists gebracht.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen