Villa aus Krankenhaus entlassen

Aufmacherbild

Der spanische Teamspieler David Villa wird einen Tag nach seiner Einlieferung wegen einer Nierenkolik wieder aus dem Krankenhaus entlassen. Wie sein Klub FC Barcelona bekanntgibt, ist dem Stürmer ein Nierenstein entfernt worden, am Mittwoch wird der 31-Jährige wieder mit dem Team trainieren. Ob Villa dem Tabellenführer in der 24. La-Liga-Runde beim Gastspiel in Granada (Samstag, 20 Uhr, LIVE bei LAOLA1.tv) zur Verfügung steht, ist derzeit noch offen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen