Valencia-Trainer tritt zurück

Aufmacherbild
 

Der FC Valencia muss sich auf Trainersuche begeben. Ernesto Valverde gibt nach der 3:4-Niederlage beim FC Sevilla seinen Rücktritt bekannt. Aufgrund der Pleite rutschte das Team auf den fünften Tabellenrang und verpasst damit die Champions-League-Qualifikation. Der 49-Jährige hatte erst im November den Trainerposten bei den "Fledermäusen" übernommen. Er soll in Verbindung mit Athletic Bilbao stehen. Als Nachfolger bei Valencia wird Miroslav Djukic von Real Valladolid gehandelt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen