Valencia holt neuen Trainer

Aufmacherbild
 

Lange hat die Trainersuche beim FC Valencia nicht gedauert. Nur einen Tag nachdem der Argentinier Juan Antonio Pizzi nach lediglich sechs Monaten Amtszeit seinen Platz räumen musste, präsentieren die "Fledermäuse" mit Nuno Espirito Santo einen neuen Übungsleiter. Der portugiesische Ex-Tormann unterschreibt beim Achtplatzierten der vergangenen La-Liga-Saison einen Vertrag bis 30. Juni 2015. In den letzten beiden Jahren hat Santo den portugiesischen Erstligisten FC Rio Ave gecoacht.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen