Valencia hat 276 Mio. Schulden

Aufmacherbild
 

Der FC Valencia hat laut Gutachten der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG einen Schuldenstand von 276 Millionen Euro. Damit sind die Schulden höher als das Vermögen des Vereins. Dennoch sei der sechsfache spanische Meister wirtschaftlich überlebensfähig und werde seine Verbindlichkeiten schrittweise abbauen. Seit 2008 sei das Minus bereits um 66 Millionen reduziert worden. Laut Sanierungsplänen des Klubs sollen 2016 keine Spieler mehr verkauft werden müssen, um Finanzlücken zu schließen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen