Trochowski verklagt FC Sevilla

Aufmacherbild

Der mittlerweile vereinslose Piotr Trochowski klagt den spanischen Erstligisten FC Sevilla. Hintergrund ist das unklare Arbeitsverhältnis zwischen dem 30-jährigen Ex-DFB-Teamspieler und dem Verein. Im September hatte Sevilla erklärt, dass sich der Klub und der 35-fache deutsche Nationalspieler einvernehmlich getrennt hätten. Trochowski widersprach umgehend. Der WM-Teilnehmer von 2010 sieht sich nach wie vor als FC-Profi und beharrt auf seinen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen