Fan stirbt bei Real-Spiel

Aufmacherbild
 

Tragische Szenen überschatten das La-Liga-Spiel zwischen dem FC Elche und Real Madrid. Wie nun bekannt wurde, verstirbt ein Fan der Hausherren auf der Tribüne. Der 63-Jährige erleidet rund 40 Minuten vor Anpfiff einen Herzstillstand und bricht zusammen. Alle Wiederbelebungsversuche der Hilfskräfte bleiben ohne Erfolg, der Mann verstirbt noch am Weg ins Krankenhaus. Die spanische Nachrichtenagentur EFE berichtet, der Mann sei Diabetiker gewesen. Real konnte das Spiel mit 2:0 gewinnen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen