Spiel-Manipulationen alltäglich?

Aufmacherbild
 

"Fast alle abschließenden Spiele einer Saison sind auf die eine oder andere Art und Weise geschoben", behauptet Deportivo-La-Coruna-Präsident Augusto Cesar Lendoiro. Spielmanipulationen ständen in Spanien praktisch auf der Tagesordnung - vor allem im Abstiegskampf. Lendoiro führt auch den Abstieg von La Coruna in der Saison 2010/11 auf Manipulation zurück. Sein Club habe damit jedoch nichts zu tun. "Dafür lege ich meine Hand ins Feuer", versichert der Spanier.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen