Valencia verliert auswärts

Aufmacherbild

Valencia kassiert in der 30. Runde der Primera Division eine Niederlage. Die "Fledermäuse" verlieren ihr Auswärtsspiel bei Getafe mit 1:3. Dabei beginnt die Partie für die Gäste ideal. Roberto Soldado bringt sie bereits in der fünften Minute in Führung. Doch die Hausherren aus Madrid erholen sich rasch von diesem Schock und gleichen nur sieben Minuten später durch Pedro Ruis aus. In der 24. Minute schießt Miku den Gastgeber in Front, ein Eigentor von Bruno (30.) macht dann alles klar.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen