FC Sevilla kriegt Super-Talent

Aufmacherbild
 

Der FC Sevilla hat sich bis 2018 die Dienste des uruguayischen Talents Sebastian Cristoforo gesichert. Das gab der Klub aus der spanischen Primera Division am Montag auf seiner Homepage bekannt. Medienberichten zufolge hat Sevilla 2,25 Mio. Euro für den 19 Jahre alten Mittelfeldspieler ausgegeben. Cristoforo spielte zuletzt in seiner Heimat für Penarol. Er wurde im Juli Vize-Weltmeister mit dem U20-Nationalteam von Uruguay.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen