Emery bleibt Sevilla-Trainer

Aufmacherbild
 

Unai Emery bleibt aller Wechsel-Gerüchte zum Trotz Trainer des FC Sevilla. Der 43-Jährige verlängert seinen Vertrag beim Europa-League-Sieger vorzeitig um ein Jahr bis 2017. Das teilt der La-Liga-Klub am Freitag mit. Zuletzt wurde Emery mit zahlreichen Klubs in Verbindung gebracht, unter anderem mit dem AC Milan, SSC Napoli, West Ham United und Manchester City. Der Spanier, seit 2013 im Amt, führte Sevilla in dieser Saison zum zweiten Europa-League-Triumph in Folge.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen