Santa Cruz sagt dem HSV ab

Aufmacherbild

Roque Santa Cruz wird nicht zum Hamburger SV wechseln. Das vermeldet zumindest der "kicker", der familiäre Gründe angibt, weswegen der Stürmer in Malaga bleiben möchte. "Das Telefon zwischen Roque und uns steht derzeit still, er hat sich noch etwas mehr Bedenkzeit erbeten. Er genießt zwar oberste Priorität, aber wir haben einen Plan B", wird HSV-Sportchef Oliver Kreuzer zitiert. Auch der FC Bologna soll Interesse um den 31-Jährigen angemeldet haben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen