Ronaldo verletzt sich erneut

Aufmacherbild

Während des Aufwärmens im Vorfeld des letzten Ligaspiels zwischen Real Madrid und Espanyol Barcelona hat sich Superstar Cristiano Ronaldo erneut verletzt. Der Portugiese ist aus dem Kader gestrichen worden und verlässt das Spielfeld im Vorfeld der Partie mit hängendem Kopf. Der Einsatz des 29-Jährigen im Champions-League-Finale am kommenden Samstag in Lissabon gegen Liga-Konkurrenten und Stadtrivalen Atletico Madrid ist laut Coach Ancelotti nicht in Gefahr. Gleiches gilt für Karim Benezema.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen