Ronaldo entschuldigt sich

Aufmacherbild
 

Nach seinem Ausschluß beim umkämpften 2:1-Erfolg gegen Cordoba CF entschuldigt sich Cristiano Ronaldo via Twitter für seine Tätlichkeit. "Ich bitte bei allen, speziell bei Edimar, um Entschuldigung für meine unüberlegte Aktion im heutigen Spiel", schreibt der dreifache Weltfußballer. Der Portugiese hatte Gegenspieler Edimar getreten, ohne dass der Ball in der Nähe war, und wird nun wohl mehrere Spiele gesperrt werden. In zwei Wochen steigt das Stadtderby gegen Atletico Madrid.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen