Drei Spiele Sperre für Ronaldo

Aufmacherbild

Weltfußballer Cristiano Ronaldo muss nach seinem Ausschluss im La-Liga-Spiel bei Athletic Bilabo eine Sperre von drei Spielen absitzen. Laut spanischem Fußballverband bekommt der Superstar von Real Madrid für die Rangelei mit Ander Iturraspe ein Spiel Nachdenkpause, die beiden weiteren resultieren aus den abfälligen Gesten beim Verlassen des Platzes. Da die Sperre nur für die Liga gilt, ist der Portugiese im Copa-Halbinale gegen Atletico Madrid (Mittwoch, 20 Uhr auf LAOLA1.tv) spielberechtigt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen