Ronaldo dementiert Verlängerung

Aufmacherbild
 

Laut eigenen Angaben hat Cristiano Ronaldo seinen Vertrag bei Real Madrid doch nicht bis 2018 verlängert. "Die Verlängerung ist noch nicht fix, aber ich sollte darüber nicht reden, weil es jetzt nicht der richtige Zeitpunkt ist", so der Portugiese auf der Vereinshomepage. Die "Marca" hatte berichtet, der 28-Jährige hätte bereits bis 2018 unterschrieben und würde dafür 17 Millionen Euro beziehen. "Die Zukunft muss noch entschieden werden, aber im Moment geht es mir hier gut", sagt Ronaldo.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen