Mourinho kritisiert Ronaldo

Aufmacherbild
 

Jose Mourinho erklärt in der Sportsendung Punta Pelota, dass sein Verhältnis mit Cristiano Ronaldo bei Real Madrid nicht immer einfach war. "Als Trainer kritisiert man Spieler in taktischer Hinsicht, versucht Dinge zu verbessern. So etwas nahm er nicht gut auf, weil er vielleicht glaubte, bereits alles zu wissen." Der zu Chelsea zurückgekehrte Coach lobte die Zusammenarbeit aber auch: "Wir haben eine taktische Situation geschaffen, in der er sein ganzes Potenzial entfalten konnte."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen