CR7 mit Freistößen unzufrieden

Aufmacherbild
 

Vor wenigen Tagen wurde Cristiano Ronaldo zum dritten Mal als Weltfußballer ausgezeichnet. Doch der ehrgeizige Superstar gibt sich damit nicht zufrieden. Gegenüber "France Football" verrät er: "Im Moment versuche ich, meinen linken Fuß zu verbessern, meine Beschleunigung und meine Freistöße. Darin war ich zuletzt weniger erfolgreich." Seine Teamkollegen von Real Madrid hingegen lobt er: "Ich spiele zweifelsohne in der besten Mannschaft, die ich seit Beginn meiner Karriere hatte."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen