Neue Wechselgerüchte um Ronaldo

Aufmacherbild
 

Cristiano Ronaldo wird wieder einmal ein Wechsel nachgesagt. Diesmal ist es FIFA-Präsidentschaftskandidat Grant Wahl, der wissen will, dass der Portugiese nach Auslaufen seines Vertrages bei Real Madrid 2018 in die Major League Soccer wechselt. Gegenüber der "Sports Illustrated" gibt der US-Funktionär an, dass er dies aus "mehreren Quellen" erfahren habe. Ronaldo, der dann 33 Jahre alt wäre, würde laut Wahls Informationen Miami, Los Angeles oder New York bevorzugen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen