Verpfändet Real seine Spieler?

Aufmacherbild

Die internationale Finanzkrise erwischt nun den Fußball in direkter Weise. Wie die spanische "El Pais" berichtet, will sich der Sparkassenverbund "Bankia" Geld von der europäischen Zentralbank leihen. Soweit nicht ungewöhnlich dieser Tage, doch als Sicherheit sollen Spieler der Königlichen verpfändet werden. Die Madrilenen stehen bei der Bankia mit 76,5 Millionen Euro in der Kreide. Der Kredit wurde einst aufgenommen, um Cristiano Ronaldo von Manchester United loszueisen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen