Real untersucht Griff in Schritt

Aufmacherbild
 

Eine Szene bei seiner Auswechslung beim 3:0-Heimerfolg gegen Celta Vigo könnte Reals Offensivspieler Angel di Maria noch teuer zu stehen kommen. Unter den Pfiffen der Fans griff er sich beim Abgang in den Schritt. Eine von den Zuschauern und Medien als abfällig gewertete Aktion, die die "Königlichen" nun untersuchen lassen wollen. Di Maria verteidigt sich und spricht von einer "natürlichen Geste, die jeder Mann macht." Der Argentinier wollte sich angeblich nur die Hose richten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen