Doping-Beichte bei Real Sociedad

Aufmacherbild

Der Gerichtsprozess gegen Eufemiano Fuentes im Zuge der "Operacion Puerto" hat endgültig den Fußball erreicht. Inaki Badiola, Ex-Präsident von Real Sociedad, bestätigt gegenüber der spanischen "as" den Kauf von Dopingmitteln von Fuentes über einen Zeitraum von mehreren Jahren vor seiner Amtsübernahme 2008. Ins Rollen brachte die Affäre das Kürzel "Rsoc" in den Unterlagen des Doping-Arztes. "Es scheint auf Real Sociedad hinzuweisen, aber Eufemiano muss das bestätigen", erklärt Badiola.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen