Real startet "Operation 2014"

Aufmacherbild
 

Real Madrid will sich strategisch neu positionieren und startet mit großen Ambitionen die "Operation 2014". Ziel hierbei ist es, kommende Weltstars frühzeitig an sich zu binden und dadurch Geld zu sparen. In den letzten Jahren wurden zumeist etablierte Edel-Kicker, darunter die Ex-Weltfußballer Ronaldo und Kaka, unter Vertrag genommen. Eine Wunschliste soll bereits geschrieben sein, ganz oben befinden sich Mario Götze (BVB), Jack Wilshere (FC Arsenal) und Eden Hazard (OSC Lille).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen