Real will "Golden Boy" Isco

Aufmacherbild

Angesichts der bislang enttäuschenden Saison plant Real Madrid bereits für das kommende Spieljahr. Laut Informationen der "Mundo Deportivo" soll Malaga-Jungstar Isco auf der Liste möglicher Verpflichtungen bei Präsident Florentino Perez weit oben stehen. Der 20-Jährige konnte in der CL-Gruppenphase voll überzeugen und wurde jüngst mit dem "Golden Boy", einer Auszeichnung für den besten Spieler unter 21 Jahren, prämiert. Die aktuelle Ausstiegsklausel in Iscos Vertrag beträgt 21 Mio. Euro.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen