Real bindet Leistungsträger

Aufmacherbild
 

Angel Di Maria ist fortan der am längsten gebundene Spieler Real Madrids. Der argentinische Mittelfeld-Akteur unterschreibt bei den "Königlichen" einen neuen Vertrag bis zum Jahr 2018. Di Maria wechselte im Sommer 2010 von Benfica nach Madrid und erleichterte die 25-Millionen-Ablöse durch einen relativen Gehaltsverzicht. Wie die spanische "Marca" berichtet, wird dieses Zugeständnis des 24-Jährigen nun belohnt. Der Top-Assistgeber kassiert die nächsten sechs Jahre drei Millionen jährlich.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen