Eibar gibt Führung aus der Hand

Aufmacherbild

Zum Auftakt der 29. Runde in La Liga muss Eibar eine bittere 1:2-Niederlage gegen Rayo Vallecano hinnehmen. Die Basken gehen in der 35. Minute durch ein Elfmeter-Tor von Mikel Arruabarrena in Führung, noch vor der Pause schlägt der Klub aus Madrid aber durch Treffer von Alberto Bueno (40.) und Manucho (42.) zurück. Rayo klettert in der Tabelle damit vorerst auf Rang neun, während Eibar auf Platz 15 bleibt und nur drei Punkte Vorsprung auf die Abstiegsränge hat.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen