Fünf Spiele Sperre für Ramos

Aufmacherbild

Harte Strafe für Real Madrids Verteidiger Sergio Ramos. Der 26-Jährige wurde nach seiner Gelb-Roten Karte im Achtelfinal-Rückspiel der Copa del Rey gegen Celta de Vigo für fünf Spiele gesperrt. Zu der obligatorischen Pause von einer Partie kommen vier Spiele Sperre wegen Schiedsrichter-Insultierung. Der spanische Teamspieler hat den Referee mehrfach als "Halunken" bezeichnet. Ramos fehlt Real damit in den Copa-Viertelfinali gegen Valencia und den kommenden drei Liga-Begegnungen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen