Überraschende OP bei Puyol

Aufmacherbild

Carles Puyol steht wider Erwartens nicht im Aufgebot Spaniens für die kommenden Länderspiele. Jetzt weiß man, warum. Der Kapitän des FC Barcelona befindet sich im Krankenhaus, wo er sich überraschend einer Arthroskopie im Knie unterzog. Für die kommenden CL-Duelle gegen PSG fällt der Abwehrchef der Katalanen laut spanischen Medienberichten sicher aus. Der Verein wird sich erst in einem Kommunique zur OP äußern, spekuliert wird jedoch mit einem vorzeitigen Saisonende für den 34-Jährigen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen