Puyol darf wieder spielen

Aufmacherbild
 

Die medizinische Abteilung des spanischen Vizemeisters FC Barcelona gab am Montag grünes Licht für einen Einsatz von Abwehr-Altmeister Carles Puyol. Der 34-Jährige hatte sich am 12. Mai einem operativen Eingriff am rechten Knie unterziehen müssen. Aufgrund dieser Knieverletzung verpasste der Innenverteidiger auch die EURO in Polen und der Ukraine. Puyol hat vergangene Woche seine ersten Einheiten nach der OP absolviert und könnte bereits am Samstag im Test gegen Paris St. Germain spielen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen